Der Ursprung

Apulien, die Ferse des italienischen Stiefels, könnte man auch Halbinsel bezeichnen.

Apulien

Apulien
„Seit 1920 ist es unser Anliegen, die besten autochthonen Rebsorten aufzuwerten und Botschafterin der apulischen Weinkultur zu sein.“

Der heutige Besitzer von Torrevento, Francesco Liantonio, machte seine Leidenschaft zum Beruf. Der frühere Dozent für Marketing und Handel an der Universität Bari tauschte den Hörsaal gegen einen Platz im Weinbau, stellte den elterlichen Betrieb komplett um und gehört heute zu den besten Weinbauern des Landes.


Die Kellerei Torrevento verbirgt sich in den alten Gemäuern eines ehemaligen Klosters. Innen überrascht sie mit modernster Technologie, während die weitläufigen Kellerräume im Fels unterhalb den Weinen optimale Reifebedingungen bieten.